dcsimg

11. Aug 2015

Auctionata: Vom BMW Alpina bis Rolls Royce

BELMOTs Kooperationspartner, das Online-Auktionshaus Auctionata, versteigert am 31. August wieder ganz besondere Exemplare: Hervorzuheben ein BMW Alpina B6 aus dem Jahr 1970. Wer das nötige Kleingeld hat, hat Aussicht auf dieses und weitere Oldtimer-Highlights.


Fotos | Bildrechte: Auctionata AG
BMW Alpina B6 – Restaurationsobjekt Baujahr 1970
Startpreis: 40.000 Euro Mercedes Benz 220 S Coupé, Baureihe W180, Baujahr 1958
Startpreis: 5.000 Euro

Maserati Merak 3000, Baujahr 1975
Startpreis: 35.000 Euro Jaguar E-Type, Baujahr 1970
Startpreis: 22.000 Euro Triumph TR 3A, Baujahr 1960
Startpreis: 13.000 Euro BMW 850 CSI, Baujahr 1994
Startpreis: 20.000 Euro
PRESSEINFORMATION

Auctionata präsentiert europäische Classic Cars der Spitzenklasse

Am 31. August 2015 um 18 Uhr bringt Deutschlands größtes Auktionshaus Auctionata erneut eine breite Auswahl exklusiver Young- und Oldtimer in eine Online-Auktion. Auf www.auctionata.de können sich Classic Cars-Fans auf 40 erstklassige Automobile freuen – darunter verschiedene Porschemodelle und Mercedes-Klassiker. Auf italienische Modelle wie Maserati und Ferrari wird ebenso ein großes Augenmerk gelegt wie auf britische Luxusmarken – darunter Jaguar, Austin Healey, Triumph und Rolls Royce.

Ein besonderes Highlight in der Auktion ist ein BMW Alpina B6 aus dem Jahr 1970. Es handelt sich um ein Einzelstück, das vom Alpina Chef Burkard Bovensiepen für einen Motorradrennfahrer und vertrauten Kunden gebaut wurde. Der Motor, das Fahrwerk und die gesamte Fahrzeugtechnik wurden dabei mit sportlichen Fahrzeugkomponenten des Sportwagentuners ausgestattet. Der Wagen befand sich von Beginn an in der Hand des Ersteigentümers. Da er die letzten 15 Jahre unbenutzt in einer Garage stand, wird dieses Fahrzeug als Restaurationsobjekt angeboten. Zum Wagen ist eine umfangreiche Dokumentation, inklusive aller Rechnungen, vorhanden ebenso der deutsche KFZ Brief. 1965 gründete Burkard Bovensiepen die Alpina Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG und war zunächst im BMW-Tuning und Motorsport aktiv, bis 1978 Alpine zum Hersteller von Personenkraftwagen avancierte. Zum 50. Jubiläum von Alpina bietet Auctionata nun dieses einzigartige Stück an. Der Startpreis liegt bei 40.000 Euro.

Auch ein Mercedes Benz 220 S Coupé, Baureihe W180 aus dem Jahr 1958, überzeugt nicht nur mit seinem Sechszylinder-Motor und luxuriöser Innenausstattung, sondern auch mit einer einzigartigen Provenienz. Der Wagen gehörte ursprünglich der Literaturwissenschaftlerin Margarida Sousa Uva, die mit José Manuel Barroso verheiratet ist – dem ehemaligen Premierminister Portugals und Mitglied der Europäischen Volkspartei. Von 2004 bis 2014 war Barroso für zwei Amtszeiten Präsident der Europäischen Kommission. Bis zum Jahr 2010 war das Fahrzeug in Familienbesitz. Der Startpreis liegt bei 5.000 Euro.

Mit dem Kauf des angebotenen Mercedes Benz 280 SE W126 aus dem Jahr 1984 haben Bieter sogar die Möglichkeit, eine echte Staatskarosse zu erwerben. Der Wagen wurde bis 1998 vom portugiesischen Innenministerium genutzt. Der Startpreis liegt bei 4.000 Euro. Weitere Highlights sind ein Jaguar E-Type aus dem Jahr 1970, der in der Farbe „Light Blue“ angeboten wird – eine seltene Ausführung bei diesem Modell, ein Triumph TR 3A aus dem Jahr 1960 mit nur 40.531 km Laufleistung und ein BMW tii aus dem Jahr 1974, der bis zum Jahr 2000 in Erstbesitz war.

Wie bereits bei der letzten Classic Cars-Versteigerung konnte Auctionata auch dieses Mal Johannes Hübner als Experte für die Auktion gewinnen. Mit seinem großen Wissen auf diesem Gebiet wird der renommierten Experten für Oldtimer und automobiles Kulturgut die Auktion fachkundig begleiten und mit Anekdoten aus der Automobilbranche bereichern.

Classic Cars – Zusatzleistungen

In der Kategorie „Classic Cars“ kooperiert Auctionata mit Belmot, der Oldtimerversicherung der Mannheimer Versicherung AG. Mit der Allgefahren-Deckung bekommt der Käufer zum ersteigerten Fahrzeug eine Oldtimer-Versicherung, die bei der Abholung des Fahrzeugs nach der Auktion beginnt und für die ersten sechs Wochen nach der Versteigerung gültig ist. Die Allgefahren-Deckung garantiert eine Rundum-Versicherung. Über diese können zum Beispiel Betriebsschäden, Bruchschäden, Motorschäden und Getriebeschäden abgedeckt sein, sofern diese nicht durch thermische Probleme oder gewöhnliche Alterungsprozesse verursacht wurden.

Der Zustand jedes Fahrzeugs aus den Classic Cars-Auktionen wird erstmals von Classic Data beschrieben und mit einer Zustandsnote bewertet. Der Fahrzeugreport zu jedem Classic Car kann online eingesehen werden.

Der komplette Auktionskatalog ist in Kürze hier erhältlich: Classic Cars am Montag, 31. August um 18 Uhr



Pressekontakt
Elina Vorobjeva, PR Manager
Phone: +49 30 610 8061 370
Email: elina.vorobjeva@auctionata.com

Ihr Ansprechpartner
Isabelle Haupt
BELMOT Team
Tel: 0621. 457- 2041
E-Mail senden
Weniger