dcsimg

26. April 2017

Histo Monte: BELMOT-Kunde Eberhard Hess feiert Erfolg

Fotos | Bildrechte dieser Seite: http://www.avd-histo-monte.com/presse

Zum fünften Mal nahm BELMOT-Kunde Eberhard Hess an der AvD-Histo-Monte teil. Er hat uns mit einem kleinen Erfahrungsbericht versorgt.

Weltmeister Walter Röhrl im Audi Quattro. Foto: McKlein Start in der Klassikstadt Frankfurt. Foto: Lena Willgalis


Im Februar 2017 gingen zum fünften Mal BELMOT-Kunde Eberhard Hess mit Co-Pilot Holger Seeberger zur 21. AvD-Histo Monte Winterrallye an den Start. Sowohl Hess als auch Seeberger kommen aus Düren und sind Mitglieder des DMC e.V. . Ihr Einsatzfahrzeug: Ein Volvo PV 544. 
Organisiert wird die Rallye von Peter Göbel, der übrigens 1992 von Weltmeister Walter Röhrl die einmalige Chance erhielt, an dessen Seite seine erste Rallye zu fahren.

Aber zurück zur Histo Monte 2017: Zur Freude aller Teilnehmer nahm Walter Röhrl mit einem Werks-Audi Quattro A2 ebenfalls an der Rallye teil.  Insgesamt 81 Teams machten sich von Frankfurt aus auf die winterliche Reise. Auf den Hinweis am Start von Hess an Röhrl: "Der Sieger steht damit schon fest", entgegnete Walter: "Ich fahre hier nur spazieren..."

Im Schwarzwald und den Höhen der französischen Seealpen waren lange Passagen mit schneebedeckten Straßen zu überwinden, was allen Teams gelang. Auch der Col de Turini wurde besucht und dort die letzte Mittagspause vor dem Ziel - der Hafen von Monaco- eingelegt.

Das Team Hess/Seeberger erreichte den 29. Platz und war bei der Mannschafts-Wertung mit 5 Teilnehmern, die als KRAFFT-WALZEN-Team gestartet waren, auf dem Siegerpodest als erste gewertet.


BELMOT dankt Eberhard Hess für diesen Erfahrungsbericht und gratuliert zu diesem Erfolg! 


 
Die AvD-Histo-Monte: 

Die AvD-Histo-Monte ist eine der anspruchsvollsten und faszinierendsten Gleichmäßigkeitsrallyes Europas. Die viertägige Reise in den Hafen von Monaco ist den früheren Sternfahrten der Rallye Monte Carlo nachempfunden. Die Teilnehmer absolvieren rund 1.800 Kilometer auf wunderschönen Straßen und werden durch bekannte Sonderprüfungen oder die typischen Monte-Bedingungen mit Eis, Schnee, Regen und Sonnenschein immer wieder daran erinnert, dass sie auf den Spuren der „Mutter aller Rallyes“ wandeln. Startberechtigt sind bei der AvD-Histo-Monte alle Oldtimer und Youngtimer bis Baujahr 1995. Die 1993 gegründete Gleichmäßigkeitsrallye feiert 2017 ihr 25-jähriges Bestehen.
 
Ihr Ansprechpartner
Isabelle Haupt
BELMOT Team
Tel: 0621. 457- 2041
E-Mail senden
Echter Oldtimerliebhaber Eberhard Hess. Foto: Claus Riensche
Weniger