dcsimg

20. Januar 2014

My Oldtimerstory -Mercedes Strich 8

Patrick Stadter erzählt von der Leidenschaft zu seinem Oldtimer.
"Für meine Kinder ist es die Wettervorhersage. An Strichertagen wird es nicht regnen. Sie wissen warum".

Mein Vater hat immer nur "hässliche" Autos gefahren. Wir hatten einen Mazda, einen Isuzu, einen Polo usw. Wenn man ein kleiner Junge ist, dann schauen die anderen Kinder in der Schule schon einmal, in welchem Auto man abgeholt wird. Ein Isuzu ist da nicht der Burner.

Meine Eltern waren beruflich selbständig. Gerade als ich noch klein war, war das Geld mehr als knapp. Ein Auto purer Luxus. Aber irgendwann platzte der Knoten im Geschäft und mein Vater kaufte sich einen Mercedes.
Ich war stolz ohne Ende. Endlich waren diese "Japaner" weg.

Wir hatten nun einen Mercedes Strich 8 in herbstbeige, einen Diesel mit knapp 50 PS. Wir sind damit in den Urlaub nach Jugoslawien gefahren. Vier Personen, Gepäck und ein Metzeler Motorboot.
Der "Stricher" hat den Loiblpass fast nicht geschafft, aber eben nur fast. Letztlich hat er uns immer sicher hin- und zurückgebracht.

Als ich meinen Strich 8 vor ein paar Jahren auf einer Messe gesehen habe, war klar, dass ich dieses Auto haben musste. Jeden Tag erinnert es mich an meine Kindheit und die tollen Urlaube in Jugoslawien. Das Auto wird nicht nass. Es steht in einer beheizten Garage und kommt nur bei Sonnenschein heraus.


Obwohl es sich mit einer Stückzahl von ca. 2 Millionen gebauten Fahrzeugen um ein Allerweltsauto handelt, ist es für mich etwas Besonderes. Heute ist jedes zweite Taxi in Afrika ein alter Strich 8. Das zeugt von der Qualität des Autos. Ich fahre vermutlich den Stricher im besten Zustand weltweit und habe mir fest vorgenommen, dieses Auto irgendwann meinen Kindern zu geben.
Sie lieben es heute schon, weil es zum Cruisen einlädt und weil vollkommen klar ist, dass der Tag ein besonderer wird, wenn der Wagen aus der Garage geholt wird. Wir fahren an den See, zur Eisdiele oder zu einer Familienfeier. Für meine Kinder ist es die Wettervorhersage. An "Strichertagen" wird es nicht regnen. Sie wissen warum.
Verbinden auch Sie eine ganz besondere Liebe zu Ihrem Oldtimer?
Das erste eigene Auto oder eine unvergessliche Urlaubsreise?
Lesen Sie im Forum was andere Oldtimerfans für Geschichten auf Lager haben und teilen Sie uns Ihre persönliche Oldtimerstory mit.


Zum Benzingespräch
Ihr Ansprechpartner
Sonja Kowol
BELMOT Team
Tel: 0621.457- 2268
E-Mail senden
Weniger