dcsimg

06. März 2014

Sag mir, was ich bin und Du gewinnst ein Wertgutachten

Retro Classics Stuttgart - Die Mannheimer ist natürlich mit BELMOT vor Ort.

Gewinnspiel am Messestand K12 in Halle 1: Das Los entscheidet

"Was bin ich?" fragt der Oldtimer und tauscht seinen Herstellernamen gegen einen Wertgutachten-Gutschein ein.

Ein Auto aus dem Jahr 1965, in dem auch der Minirock, das Hologramm und der Buggy erfunden wurden. Gebaut wurde es zwischen 1959 und 1967, und galt damals, aufgrund seiner Kombibauweise ab dem Jahr 1961, als fortschrittlich für diese Zeit. Trotzdem wurde der Klassiker zunächst nur als reines Transport-/Nutzfahrzeug von Handwerkern gefahren.

Wer auf der Retro Classics Messe am BELMOT®-Messestand der Mannheimer Versicherung AG (MVG) stoppt, wird den Oldtimer sehen und vielleicht den Hersteller kennen. Unter allen richtigen Antworten verlost die MVG einen Gutschein für ein Wertgutachten von FSP (Partner des TÜV Rheinland).
Kleiner Tipp:
Fans kennen das Auto aus dem Film "Harry Potter® und die Kammer des Schreckens".

Das in Österreich, Italien und Frankreich produzierte Auto lebte zwischen 1965 und 2011 in Frankreich und war dort für die gesamte Zeitspanne auf einen einzelnen Besitzer zugelassen. Der Zweitbesitzer inserierte es 2013 im Internet, wo es vom BELMOT-Team der MVG entdeckt und abgeholt wurde. Seitdem hat das Fahrzeug seinen Wohnsitz bei dem Versicherer in Mannheim. Zur Retro Classics Messe begleitet es das Messeteam als Ausstellungsfahrzeug.

© Mannheimer Versicherung AG

Warum ein Gutschein für ein Wertgutachten? Wertgutachten sind recht kostspielig, aber sinnvoll:

Jeder Oldtimerbesitzer sollte über ein aktuelles Wertgutachten verfügen. Dieses schützt vor Unterversicherung, da es den Oldtimer mithilfe festgelegter Prüfkriterien untersucht, in Zustandsklassen einteilt und somit den Wert genau beziffert. Gerade nach einer Restaurierung oder umfangreichen Reparatur, vor allem nach dem Einbau von Zubehör, ist ein aktuelles Wertgutachten wichtig. Es hilft Oldtimerbesitzern, den Wert des Fahrzeugs eindeutig zu belegen. Die MVG betont dies immer wieder. Sie hat 2013 eine Podiumsdiskussion dazu veranstaltet und eine Mailing-Aktion durchgeführt, um für das Thema "Aktuelles Wertgutachten" zu sensibilisieren.

Die Mannheimer Versicherung AG trägt die Standnummer K12 in Halle 1.


Weitere Highlights am Messestand:

  • www.belmot.de: Wer die Seite noch nicht kennt, kann sie über zwei Flatscreens am Stand kennenlernen.
  • All-Risk Deckung zum Anfassen: Ein ausgestellter Motor mit Pleuelschaden zeigt, dass Motorschäden auch versichert sein können.
  • Motor eines Jaguar XJ12:

            Baujahr: 1975

            max. Drehmoment 377 Nm bei 2750 / min

            Hubraum 5345 cm

            Leistung 194 kW/ 264 PS

  • gratis Kaffee eines original Barista: macht müde Standbesucher munter.
  • Handliche Reifendruckprüfer für den Schlüsselbund zum Mitnehmen.
Ihr Ansprechpartner
Isabelle Haupt
BELMOT Team
Tel: 0621. 457- 2041
E-Mail senden
Weniger