dcsimg

17. Aug 2016

Wandern mit historischen Motorrädern

On (Wander-)Tour auf zwei Rädern, nämlich mit Historischen Mottorrädern. Gerade kommen wir zurück von der ADAC Rheinlandfahrt. Hier eine kleine Zusammenfassung.

Fotos dieser Seite: G.F. MediaMarketing

BELMOT on tour


Oldtimerwandern ist beliebter denn je. Schaut man sich die Veranstaltungskalender an, lassen sich immer mehr Events dieser Form finden und das nicht nur für vier sondern auch zwei Räder.

Neben Veranstaltungen, die sowohl auf historische Automobile wie auch auf Motorräder ausgerichtet sind, gibt es ebenso Oldtimerwanderungen, die speziell auf historische Motorräder ausgerichtet sind, wie z. B. die ADAC Moto Classic oder die ADAC Rheinlandfahrt.

2003 fand die erste ADAC Moto Classic anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs statt, der 1903 von Motorradfahrern ins Leben gerufen wurde. Seit dem großen Erfolg der Premiere der ADAC Moto Classic ist sie ein fester Bestandteil des ADAC Oldtimerkalenders und wird in einem Zweijahres-Rhythmus gefahren. Bisher führten die Touren der Motorradwanderungen die Teilnehmer in die Region Luxemburg/Eifel 2015 ging es nach Bella Italia, in die malerische Gegend des oberitalienischen Trentino, der Wiege des Oldtimerwanderns.

Wo die Wanderung 2017 verläuft, haben die Veranstalter noch nicht verraten, die Motorradfahrer dürfen gespannt sein. Das Besondere an dieser Veranstaltung: Neben dem Oldtimerwandern findet auch traditionell ein Concours d’ Elegance statt.
Ende Juli diesen Jahres war es soweit: Der ADAC Nordrhein lässt mit der Rheinlandfahrt die Tradition des Motorradwandern wieder aufleben. In einem Zweijahres-Rhythmus dürfen sich die Freunde historischer Motorräder auf abwechslungsreiche Strecken, kulturelle Sehenswürdigkeiten, kulinarische Köstlichkeiten und viele Benzingespräche mit Gleichgesinnten freuen.

Start- und Zielort der Premiere der Rheinlandfahrt war Trier, die älteste Stadt Deutschlands. Die viertägige Veranstaltung mit Tagesetappen zwischen 180 und 200 Kilometern führte die Teilnehmer über die schönsten Strecken der Regionen Mosel, Hunsrück, Nahe, Saargau und Sauer. Bei den Fragen und Sonderaufgaben während der Wanderpausen ging es um die Technik und Geschichte der historischen Motorräder oder der zu befahrenen Region. Schon jetzt können sich die Motorradbegeisterten auf die Fortsetzung der Rheinlandfahrt im Sommer 2018 freuen.

Weiterer Tipp: Am 25. August 2016 startet die 5. Auflage der ADAC Eifelrundfahrt in Bad Neuenahr - Ahrweiler!

Ihr Ansprechpartner
Isabelle Haupt
BELMOT Team
Tel: 0621. 457- 2041
E-Mail senden
Weniger