dcsimg

23. Februar 2017

Frühlingserwachen in der Oldtimergarage

Endlich kommt der Frühling. Die Bremen Classic Motorshow hat die Oldtimersaison eröffnet und wir öffnen die Garage. Welche Schritte nötig sind, damit Ihr Schätzchen bei der ersten Ausfahrt nicht rebelliert, zeigen wir Ihnen.

Endlich kommt der Frühling! Als eingeschweißter Oldiefan kann man es nach dem langen, dunklen Winter kaum erwarten, das eingemottete Schätzchen aus der Garage zu holen. 

Einige Dinge gilt es zu beachten, damit man ungetrübte Freude mit seinem Klassiker hat. Normalerweise ist es keine langwierige Sache, sofern man den Oldie gut auf den Winter vorbereitet hat. Dann reichen in der Regel wenige Handgriffe und eine gründliche Durchsicht.
Hat man jedoch beim Einmotten geschludert, benötigt man etwas mehr Zeit und einige Handgriffe mehr.

Ralf Stumpfernagel, BELMOT Markenmanager, hat einige wichtige Tipps in Form einer Checkliste zusammengefasst. Diese können Sie unter "Downloads" ausdrucken und Punkt für Punkt abarbeiten.

Ralf Stumpfernagel, BELMOT Markenmanager, hat einige wichtige Tipps in Form einer Checkliste zusammengefasst. Diese können Sie unter "Downloads" ausdrucken und Punkt für Punkt abarbeiten.

Übrigens: Und wenn es nach der Saison wieder ans Einmotten geht, hier die Checkliste als Vorbereitung für den Winterschlaf.
Ihr Ansprechpartner
Ralf Stumpfernagel
BELMOT Team
Tel: 0621.457- 2283
E-Mail senden
Weniger