dcsimg

24. April 2014

Verdeckpflege leicht gemacht

Mit den Jahren altert nicht nur das Fahrzeug sondern auch seine Verkleidung. Wir zeigen Ihnen, wie man mit einfachen Mitteln das PVC-Verdeck reinigt und zum Strahlen bringt. Alles was Sie dafür brauchen ist etwas Zeit und handelsüblicher Polsterschaum.

Klingt interessant? Ist es auch - versuchen Sie es doch am besten gleich selbst.

Viele Fahrzeuge haben seit Mitte der 60er Jahre keine Stoffverdecke mehr, diese wurden oftmals durch PVC-Verdecke abgelöst. Jedoch altert auch PVC und reißt gerne ein. Vor allem an den Stellen, die regelmäßig geknickt werden. Bei entsprechend guter Pflege kann aber auch ein PVC Verdeck ähnlich lange halten wie ein Stoffverdeck.

Wir zeigen mit einfachen Mitteln, wie es geht:
Unser Fotomodell ist ein Golf CC aus dem Jahr 1986. Dieses "CC" steht für Christmas Cabrio, also eine weiße Weihnachtsedition aus Wolfsburg. Die Besonderheit an diesem Fahrzeug ist, dass man in dieser Baureihe erstmals auch das Verdeck individuell gestaltet und mit einer CC-Prägung versehen hat. Dieses Verdeckmaterial ist mittlerweile nicht mehr erhältlich, so dass es hier darum geht, den Originalzustand zu erhalten. Wird das Verdeck nicht regelmäßig gepflegt, so ist der Verschleiß vorprogrammiert. Ein Austausch würde nicht nur mit 750,- bis 1.000,- Euro zu Buche schlagen, sondern die originale Optik des CC Sondermodells wäre unwiederbringlich dahin.


Zuerst fahren wir unseren Golf in eine Selbstwaschanlage. Eine automatische Waschstraße strapaziert das Verdeck unnötig, auch wenn sich viele Waschstraßen als "cabriofreundlich" ausweisen. Aber was für ein Neufahrzeug gilt, muss unseren Oldies nicht zwingend gut tun.
Eine gründlich Komplettpflege - eigentlich Pflichtprogramm im Herbst und im Frühjahr - bildet die Vorraussetzung für unsere Verdeckpflege.

In unserem Fall war der Schmutz sehr hartnäckig.

Also musste eine weitere Reinigung erfolgen.

Wichtig hierbei:

Kein Spülmittel verwenden, denn dieses entfettet das Material. So wird es sehr schnell spröde und die Gefahr des Einreißens besteht. Empfehlenswerte Reiniger sind flüssige Gallseife (im Drogeriemarkt bei dem Waschmitteln erhältlich) oder handelsüblicher Polsterschaum. Mit diesen haben wir unser Dach von Staub und  Schutz befreit.

Auf unserer Suche nach einer speziellen Pflege für Cabrioverdecke mussten wir feststellen, dass die meisten Verdeckpflegemittel nur für Stoffverdecke geeignet sind. Für PVC oder für das klassische amerikanische Vinyldach, wie man es von Opel- oder Fordmodellen aus den 70ern kennt, sind nur wenige Produkte auf dem Markt erhältlich. Daher haben wir, stellvertretend für weitere Produkte, eines aus dem Hause Meguiar´s verwendet. Es nennt sich "Weatherproofer" und ist auch für PVC-Verdecke geeignet.

Der Unterschied ist echt verblüffend, das blaue Verdeck leuchtet wieder in seiner ursprünglichen Farbgebung. Regelmäßig gepflegt, sollte dieses Verdeck noch viele Sommer dichthalten!

vorher/nacher:

Haben Sie noch weitere Insidertipps parat?
Teilen Sie sie uns im Forum mit oder schreiben Sie eine E-mail an belmot@mannheimer.de

Wir freuen uns über Ihren Beitrag.


Zum Benzingespräch
Ihr Ansprechpartner
Sonja Kowol
BELMOT Team
Tel: 0621.457- 2268
E-Mail senden
Weniger